Stiftung Warentest: Antifaltencreme ohne sichtbare Wirkung

, , Comment closed

cream-194116_640Der im Dezember 2014 veröffentlichte Test der Stiftung Warentest über Antifaltencreme kommt zu dem Schluss, dass auch teure Produkte ihr Versprechen von einer sichtbaren Faltenminderung nicht halten können.

Untersucht wurden neun Antifaltencremes von günstig bis teuer mit Preisen zwischen 2,45 und 87 Euro. Die Hersteller werben mit einem sichtbaren Effekt nach regelmäßiger Anwendung über vier Wochen, die Creme von Olaz soll sogar schon nach 14 Tagen Ergebnisse erzielen.

So testete die Stiftung Warentest die Antifaltencreme

Über vier Wochen cremten sich 270 Testerinnen jeweils am Morgen und am Abend ein. Dabei trugen sie auf die eine Gesichtshälfte eines der Testprodukte, also eine Antifaltencreme, auf und auf die andere eine reguläre Feuchtigkeitscreme. Um den versprochenen sichtbaren Effekt nachzuweisen, wurden vor und nach der Testphase beide Gesichtshälften fotografiert. Experten bekamen dann die Bilder zur Ansicht, ohne zu wissen, welche Gesichtshälfte mit der Antifalten- und welche mit der Feuchtigkeitscreme gepflegt wurde. Der Bildausschnitt zeigte jeweils die Augenpartie, da hier Falten am besten zu erkennen sind.

Ernüchterndes Ergebnis: Alle Cremes mangelhaft

Die Experten konnten jedoch keine sichtbare Verbesserung der Falten erkennen. Die Selbstwahrnehmung der Testerinnen wich von diesem Ergebnis mitunter ab. Vielleicht wollten sie nach vier Wochen Anwendung mehr sehen als da war. Einige Frauen meinten, eine Faltenverminderung zu verspüren. Da das Hauptargument der Hersteller jedoch nicht eingehalten werden konnte, fielen dennoch alle Cremes durch.

Doch wie kann das sein? Die Hersteller testen anders. Mitunter konnten sie in Tests im Bereich von Bruchteilen von Millimetern nachweisen, dass ihre Produkte mit Coenzym Q10, Pro-Retinol A und anderem faltenmindernde Effekte erzielen – mit freiem Auge sichtbar sind diese Veränderungen jedoch nicht. Die teuerste Creme, Advanced Time Zone von Estée Lauder, fiel sogar gleich doppelt durch: Sie versorgt die Haut nicht einmal mit Feuchtigkeit.

Wenn Sie den Falten mit einem operativen Eingriff entgegenwirken möchten, finden Sie unter www.figura-aesthetica.eu weiterführende Informationen über die Möglichkeiten.