Sponsored Video: Bioré – Innovative Gesichtsreinigung aus Japan

, , Comment closed

Mischhaut zeichnet sich durch eine Kombination von eher fettigen mit normalen oder sogar trockenen Bereichen aus. Dies kann die Pflege sehr erschweren, da die unterschiedlichen Hautpartien sehr unterschiedliche Ansprüche haben. Vielen Hautpflegeprodukten gelingt es nicht, festsitzenden Talg zu entfernen, ohne die nicht zu Hautunreinheiten neigenden Stellen anzugreifen. Die neuen Reinigungsserien von Bioré setzen daher auf neuartige und gleichzeitig altbewährte Inhaltsstoffe, die die Haut schonend säubern.

Sanft und dennoch porentief rein

Überschüssiger Talg sorgt bei Mischhaut nicht nur dafür, dass die Stirn, die Nase und der Kinnbereich unschön glänzen, sondern kann auch tief in die Hautporen eindringen und dort verhärten. Dies kann zu Pickeln und Entzündungen führen und macht gleichzeitig eine gründliche Reinigung nahezu unmöglich. Deshalb verwendet die japanische Hautpflegelinie Bioré ungewöhnliche Wirkstoffe, die bislang ihren Platz in der Küche hatten: Backpulver und Aktivkohle. Während Backpulver bei Mischhaut tief in die Poren eindringt, den festsitzenden Talg löst und dabei gleichzeitig abgestorbene Hautschüppchen entfernt, kann Aktivkohle bei normaler bis fettiger Haut wirksam werden. Sie nimmt überschüssiges Fett auf, so dass dieses einfach abgespült werden kann. Gleichzeitig wirkt sie belebend und straffend auf die Haut. Durch die spezielle Skin-Purifying-Technologie, die beide Inhaltsstoffe kombiniert, gelingt es Bioré, auch hartnäckige Hautunreinheiten zu beseitigen, ohne dabei den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu zerstören. Hier bei Facebook gibt’s noch mehr Infos zu den Pflegelinien mit Backpulver und Aktivkohle.

Innovatives Unternehmen aus Japan

Die Gesichtspflegelinie Bioré kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte im Bereich der Hautpflege zurückblicken. Bereits in den Achtzigern des vergangenen Jahrhunderts wurde sie von dem japanischen Kosmetikhersteller KAO in Japan auf den Markt gebracht. Seitdem setzt die Marke konsequent auf Qualität und Innovation. Dies machte Bioré zu einer der führenden Gesichtsreinigungsmarken in Japan, aber auch in den USA und Großbritannien. Seit März 2017 sind die beliebten Produkte von Bioré nun endlich auch in Deutschland erhältlich. Sie werden nicht nur in verschiedenen Drogeriemärkten angeboten, sondern warten auch in mehreren Supermärkten und bei dem großen Online-Händler Amazon darauf, deutsche Kundinnen zu überzeugen.

Dieser Artikel wurde gesponsert.