Selbstgemachte Gesichtsmasken – natürlich, günstig, pflegend

, , Comment closed

Avacado Facial MaskWer Wert auf natürliche und schonende Körperpflege legt, die ohne künstliche Stoffe auskommt, kann sich dabei am besten direkt an dem bedienen, was die Natur an Rohstoffen bietet.

Industriell hergestellte Kosmetika und Pflegemittel für die Haut sind in der Regel aus verkaufsstrategischen Gründen wie der Haltbarkeit und einer homogenen Optik mit einer Vielzahl künstlicher Zusatzstoffe versehen, die sich schädlich auf die Gesundheit der Konsumenten auswirken und zudem auch noch schädlich für die Umwelt sein können.

Die Alternative: Selbstgemachte Gesichtsmasken

Selbstgemachte Gesichtsmasken aus natürlichen Zutaten herzustellen ist nicht nur eine sichere, natürliche und selbstbestimmte Alternative, sondern auch eine kostengünstigere. Außerdem ist das Prinzip für die Auswahl und Zusammenstellung der Zutaten denkbar einfach.

Die Natur bietet nämlich für alle Hautprobleme entsprechend regulierende Rohstoffe, die als hilfreiches Mittel sofort einleuchten: Bei trockener Haut eignen sich fetthaltige Produkte wie Avocados oder Öle, gegen unreine Haut helfen zugkräftige und vitaminhaltige Naturerzeugnisse wie Gurken und Tomaten, Milchprodukte wie Quark oder Joghurt und das Schönheitselixier Honig mit seiner antiseptischen Wirkung. Auch Heilerde und Heilkreide sind wunderbare Mittel für die Gesichtsklärung. Mehr Infos dazu gibt’s in diesem Bericht von www.everything-was-tested.de.

Für ein ebenmäßiges und frisches Hautbild ist beispielsweise eine Mischung aus ca 1/3 Salatgurke, einem EL Quark oder Joghurt und einem TL Honig ein wirksames Rezept. Alles pürieren, auf das Gesicht auftragen und nach 20 Minuten sanft abspülen.

Bild: bigstockphoto.com / BeautyBlowFlow